Tabs

Kristian Knaack
Der Kunstschatz des Führers
Die "Kammler-Akte"
 

Nicht nur das Bernsteinzimmer, auch die Kiewer Ikonensammlung, die Hindenburg-Särge und andere Kunstschätze sollten vor der Roten Armee in Sicherheit gebracht werden. Mit der geheimen Organisation war SS-Obergruppenführer Dr. Hans Kammler beauftragt, der jedoch im Mai 1945 bei Prag verstarb. Anhand eines Autoatlasses aus dessen Nachlaß konstruiert der Autor die turbulenten Geschehnisse bei Kriegsende. Ein zeitgeschichtlicher Krimi.

 

288 Seiten, Abb., Leinen, gebunden.
 

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.